Das Liederbucharchiv

Lieder zu "K"

Liedanfang   Titel   alle Lieder zuklappen ▄bersicht Quellen
Kaiser der Napoleon ist nach Ru├čland kommen 1 Buch
Titel: Kaiser der Napoleon
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Aus: "R├Âseligarte I"
Kalinka, Kalinka, Kalinka maja 1 Buch
Titel: Kalinka
Worte: Wolf Kinzel
Weise: m├╝ndlich ├╝berliefert
Bemerkung: aus Russland
Kamerad, nun la├č dir sagen 1 Buch
Titel: Kamerad, nun la├č dir sagen
Worte: Oskar W├Âhrle
Weise: Willi Jahn
Bemerkung: aus: "Lieder der Reiterbuben"
Kameraden fragen nicht lange woher 1 Buch
Titel: Kameraden fragen nicht lange
Worte: Hans Baumann Artikel ├╝ber Hans Baumann
Weise: Hans Baumann wiki: Hans Baumann
Kameraden jagt die Pferde 1 Buch
Titel: Kameraden jagt die Pferde
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Kameraden, auf die Pferde! 1 Buch
Titel: Reiterlied II
Worte: Ernst Fuhry
Weise: Alfred Zschiesche (Alf)
Kameraden, die Trompete ruft 2 BŘcher
Titel: Kameraden, die Trompete ruft
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Kameraden, la├čt uns wieder 1 Buch
Titel: Reiterlied I
Worte: Alfred Zschiesche (Alf)
Weise: Alfred Zschiesche (Alf)
Kameraden, wann sehen wir uns wieder 3 BŘcher
Titel: Kameraden, wann sehen wir uns wieder
Worte: Georg Zierenberg (Schorse)
Weise: Georg Zierenberg (Schorse)
Bemerkung: aus: "Kameraden singt". Bei der besungenen Kneipe am Moor handelt es sich um einen ausgedienten G├╝terwagen, der nach 1925 von einem Dutzend Studenten an einen stillen Heidesee, 20km von Hannover, ins "Hohe Moor" gebracht wurde. Die H├╝tte war bis in die j├╝ngste Vergangenheit Treffpunkt f├╝r alte und neue Nerother und B├╝ndische.
Kameraden, wir marschieren 2 BŘcher
Titel: Kameraden, wir marschieren
Worte: J├╝rgen Riel
Weise: J├╝rgen Riel
Bemerkung: Aus: "Lieder der Spur"
Kan schienern Baam gibt┬┤s als an Vugelbeerbaam 2 BŘcher
Titel: Dr Vugelb├Ąrbaam
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: aus Schlesien
Kan schinern Bam gibts, wie dan dan Vugelb├Ąrbam 1 Buch
Titel: Kan schinern Bam gibts, wie dan dan Vugelb├Ąrbam
Worte: m├╝ndlich ├╝berliefert
Weise: m├╝ndlich ├╝berliefert
Bemerkung: M├╝ndlich aus Schlesien
Kein besser Leben ist auf dieser Welt zu denken 1 Buch
Titel: Kein besser Leben
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Aus dem siebenj├Ąhrigen Krieg, zuerst in "Neuvermehrte Lust-Rose", 1786
Kein Feuer, keine Kohle 3 BŘcher
Titel: Kein Feuer, keine Kohle
Worte: m├╝ndlich ├╝berliefert
Weise: m├╝ndlich ├╝berliefert
Bemerkung: Worte und Weise: aus B├╝sching von der Hagen, "Deutsche Volkslieder", 1807
Kein H├Ąlmlein w├Ąchst auf Erden 1 Buch
Titel: Kein H├Ąlmlein
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Kein menschlich Werk gedeihen kann 1 Buch
Titel: Kein menschlich Werk gedeihen kann
Worte: Tilman Reuther
Weise: Cesar Bresgen wiki: Cesar Bresgen
Kein sch├Âner Land in dieser Zeit 8 BŘcher
Titel: Abend im Sommer
Worte: Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio
Weise: Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio
Bemerkung: Weise: 1838, Dieses in ganz Deutschland gesungene Liede wurde von Zuccalmaglio gedichtet. Die Melodie lehnt sich u.a. an die Volksweise "Ade mein Schatz, ich mu├č nun fort" an. Aus: "Deutsche Volkslieder II", 1840
Kein sch├Ânrer Tod ist in der Welt 2 BŘcher
Titel: Soldatenlied
Worte: Jakob Vogel
Weise: Jakob Vogel
Bemerkung: Umdichtung eines Schlachtgesanges von Jakob Vogel, 1625, Aus: "Volkslieder", Herder, 1778
Keinen Tropfen im Becher mehr 1 Buch
Titel: Keinen Tropfen im Becher mehr
Worte: Rudolf Baumbach
Weise: Rudolf Baumbach
Bemerkung: 1874
Keiner wei├č um unsre Mitte 1 Buch
Titel: Die Schar
Worte: h.w.
Weise: Dieter Dorn
Bemerkung: in "Turm A" ein Satz von Helmut K├Ânig (Helm)
Kennt ihr schon Avignon 1 Buch
Titel: Die Br├╝cke von Avignon
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Kennt ji all dat nigge Laid 2 BŘcher
Titel: Kennt ji all dat nigge Laid
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Aus Westfahlen
Kinder blieben wir alle. Die wollen nie schlafen gehen. 1 Buch
Titel: Kinder blieben wir alle
Worte: Werner Helwig (Hussa) www.wernerhelwig.de Werkverzeichnis Werner Helwig
Weise: Erik Martin (Mac)
Bemerkung: Worte aus dem Nachlass von Werner Hellwig (Hussa), in "Lieder von Mac" ein Satz von Maria Springauf-Wevers.
Kinder, geht zur Ruh┬┤ 1 Buch
Titel: Heidemann
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Kindlein mein, schlaf nur ein 1 Buch
Titel: Kindlein mein, schlaf nur ein
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Aus M├Ąhren, Aus: "Kindervolkslieder", J. G├Âtz, Wien, 1913
Kleines Boot auf weitem See 1 Buch
Titel: Finnische Nacht
Worte: Alfred Zschiesche (Alf)
Weise: Alfred Zschiesche (Alf)
Kling, Gl├Âckchen, klingelingeling 1 Buch
Titel: Kling, Gl├Âckchen
Worte: m├╝ndlich ├╝berliefert
Weise: K. Enslin
Kling, Klang und Gloria 1 Buch
Titel: Kling, Klang und Gloria
Worte: Hermann L├Âns
Weise: unbekannt
Klingling bumbum und tschingdada 1 Buch
Titel: Klingling bumbum und tschingdada
Worte: Detlev von Liliencron
Weise: Oskar Strau├č
Klock Mitternacht kam ein Matrosengang 1 Buch
Titel: N├Ąchtliche Ruhest├Ârung
Worte: Hans Leip
Weise: Dirk Hespers (Drickes) Dirk Hespers
Bemerkung: Weise: 1992
Knappen der jungen Ritterschaft 1 Buch
Titel: Knappen der jungen Ritterschaft
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Komm und zieh mit uns einen Weg 1 Buch
Titel: Lied der Stra├če
Worte: Erik Martin (Mac)
Weise: Erik Martin (Mac)
Komm, lieber Mai, und mache die B├Ąumer wieder gr├╝n 1 Buch
Titel: Komm, lieber Mai
Worte: Christian Adolf Overbeck
Weise: Wolfgang Amadeus Mozart
Bemerkung: Worte: 1775, Weise: 1791
Komm, Trost der Welt, du stille Nacht 1 Buch
Titel: Komm, Trost der Welt
Worte: Joseph Freiherr von Eichendorff Werke von Eichendorff wiki: Joseph von Eichendorff
Weise: Christian Lahusen
Bemerkung: Aus: "Heimkehr am Abend", Christian Lahusen
Kommet, ihr Hirten 3 BŘcher
Titel: Kommet, ihr Hirten
Worte: m├╝ndlich ├╝berliefert
Weise: m├╝ndlich ├╝berliefert
Bemerkung: Volkslied aus B├Âhmen
Kommst von den Bergen 1 Buch
Titel: Altes Marienlied
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: aus: "Lieder von der Wegscheide"
Kommt die Weihnachtszeit heran 1 Buch
Titel: Kommt die Weihnachtszeit heran
Worte: Lotte Schuffenhauer
Weise: Lotte Schuffenhauer
Kommt ein Reitersmann daher 1 Buch
Titel: Dumme Liese
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Kommt Freunde in die Runde 1 Buch
Titel: Kommt Freunde in die Runde
Worte: Hannes Kraft
Weise: unbekannt
Bemerkung: Niederl├Ąndisches Volkslied, deutsch von Hannes Kraft
Kommt her und singt 1 Buch
Titel: Kommt her und singt
Worte: Fritz Dietrich
Weise: Fritz Dietrich
Bemerkung: Aus: "Fr├Âhliche Singradeln", Fritz Dietrich, Kanon zu 4 Stimmen
Kommt her zu mir 1 Buch
Titel: Kommt her zu mir
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Kommt herein! Freut euch alle 1 Buch
Titel: Kommt herein
Worte: Cesar Bresgen wiki: Cesar Bresgen
Weise: Cesar Bresgen
Bemerkung: Aus der Weihnachtskantate "Es ist ein Ros entsprungen" von Cesar Bresgen
Kommt ihr Gspielen, wir wolln uns k├╝hlen 4 BŘcher
Titel: Kommt ihr Gspielen
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Worte: 1630, aus einem von Melchior Frank komponierten Singspiel (gek├╝rztes Streitlied, Schlu├čstrophe neu), Weise: seit 1537 in England, den Niederlanden und Deutschland bekannt
Kommt nur her, wir wolln┬┤s euch zeigen 2 BŘcher
Titel: Raufkanon
Worte: Gerhard Pallmann
Weise: m├╝ndlich ├╝berliefert
Bemerkung: aus: Liedbeilage des "Pfadfinders", August 1929, Weise des englischen Kanon "London's burning", entstanden w├Ąhrend eines Nachtgel├Ąndespiels Leipziger Pfadfinder 1927, zuerst in "Die wei├če Trommel"
Kommt und la├čt uns tanzen 1 Buch
Titel: Zum Tanz
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Altfranz├Âsisch, aus dem 13. Jahrhundert, Kanon zu 4 Stimmen
Kommt, das Essen ist bereitet. Fanget an! Fanget an! 2 BŘcher
Titel: Kommt, das Essen ist bereitet
Worte: Walter Rein
Weise: Walter Rein
Bemerkung: Aus: "Der Ring bind┬┤t alle Ding", Walter Rein
Kommt, Ihr Leutchen 1 Buch
Titel: Loblied auf die Kartoffel
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Aus dem 19. Jahrhundert
Kommt, ihr lieben Br├╝der, ja wir wollen wieder 1 Buch
Titel: Mit H├╝h und mit Hott
Worte: Georg Sluytermann von Langeweyde wiki: Georg Sluyterman von Langeweyde
Weise: Georg Sluytermann von Langeweyde
Konzert ist heute angesagt 1 Buch
Titel: Waldkonzert
Worte: Dieffenburg
Weise: Dieffenburg
Kr├Ąht der Hahn auf dem Mist 1 Buch
Titel: Kr├Ąht der Hahn auf dem Mist
Worte: Ernst Hess
Weise: Ernst Hess
Bemerkung: Spielkanon, alte Bauernregel.
Buchschmuck