Das Liederbucharchiv

Lieder zu "G"

Liedanfang   Titel   alle Lieder zuklappen ▄bersicht Quellen
Gah von mi 1 Buch
Titel: Gah von mi
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Ganz Bayern bebt vom Schlachtruf der Panduren 1 Buch
Titel: Ordenslied der Panduren
Worte: Peer Krolle
Weise: Peer Krolle
Gar hoch auf jenem Berg allein 1 Buch
Titel: Das Rautenstr├Ąuchelein
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: aus: "Des knaben Wunderhorn"
Gebt ihm jeden Namen 1 Buch
Titel: Gebt ihm jeden Namen
Worte: Citypreachers
Weise: Citypreachers
Gebt Raum, ihr V├Âlker, unserm Schritt 3 BŘcher
Titel: Gotenzug
Worte: Felix Dahn
Weise: m├╝ndlich ├╝berliefert
Bemerkung: Gedicht aus "Kampf um Rom"
Gegr├╝├čet seist du, o K├Ânigin, o Mutter voller Gnaden 1 Buch
Titel: Gegr├╝├čet seist du, o K├Ânigin
Worte: P. Mauritius Zehnder
Weise: P. Mauritius Zehnder
Geh aus, mein Herz, und suche Freud 3 BŘcher
Titel: Geh aus, mein Herz
Worte: Paul Gerhardt Paul Gerhardt Museum Berlin wiki: Paul Gerhardt
Weise: Walther Hensel Walther-Hensel-Gesellschaft wiki: Walther Hensel
Bemerkung: In "Bruder Singer" eine Weise von Walther Hensel, h├Ąufig auch nach einer viel ├Ąlteren Weise von Augustin Harder gesungen, diese in "Frohe Fahrt - fr├Âhliche Rast!"
Gehe nicht, oh Gregor 1 Buch
Titel: Gregor
Worte: m├╝ndlich ├╝berliefert
Weise: m├╝ndlich ├╝berliefert
Bemerkung: Worte aus den Jugendgruppen, Weise eines ukrainischen Volksliedes
Geliebte Erde voller kaltem Wind 1 Buch
Titel: Geliebte Erde
Worte: Berthold Brecht
Weise: Werner Helwig (Hussa) www.wernerhelwig.de Werkverzeichnis Werner Helwig
Bemerkung: Weise: 1927
Gelobt sei Gott im h├Âchsten Thron 1 Buch
Titel: Ostern
Worte: Michael Wei├če
Weise: Melchior Vulpius
Bemerkung: Weise: 1609
Gen Himmel auf gefahren ist 1 Buch
Titel: Christi Himmelfahrt
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Aus Corners Gesangbuch, 1625, das Lied ist ├Ąlteren Ursprungs.
Genral D├╝four, der edle Ritter 1 Buch
Titel: Genral D├╝four, der edle Ritter
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Parodie auf "Prinz Eugen" von 1847, Aus: "R├Âseligarte II"
Georg von Frundsberg von gro├čer St├Ąrk 2 BŘcher
Titel: Georg von Frundsberg
Worte: Otto Busch
Weise: unbekannt
Bemerkung: Landsknechtslied, 1568, In "Lieder der Reiterbuben" als Sch├Âpfer Otto Busch angegeben
Gesegn dich Laub, gesegn dich Gras 5 BŘcher
Titel: Gesegn dich Laub, gesegn dich Gras
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: 16. Jahrhundert
Gestern bei Mondenschein ging ich spazieren 3 BŘcher
Titel: Gestern bei Mondenschein
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Aus Schlesien, Worte und Weise: 1865 aufgezeichnet in Sudetenschlesien
Gestern, Br├╝der, k├Ânnt ihr┬┤s glauben 1 Buch
Titel: Tod und Mediziner
Worte: Gottfried Ephraim Lessing
Weise: unbekannt
Bemerkung: Worte: 1746, Weise: 19. Jahrhundert
Getreu allezeit! Zum H├Âchsten bereit! 1 Buch
Titel: Getreu allezeit!
Worte: Cilla Huck
Weise: Gerhard R├Â├čner
Bemerkung: Weise: 1934
Gib acht und Horch! 1 Buch
Titel: R├Ątsel
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Leicht
Ging ein Weiblein N├╝sse sch├╝tteln 1 Buch
Titel: N├╝sse sch├╝tteln
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Kinderlied aus Deutschland
Glaubt ihr denn, da├č ich lustig bin 1 Buch
Titel: Glaubt ihr denn, da├č ich lustig bin
Worte: Gisela Tiedke
Weise: unbekannt
Bemerkung: Finnisches Volkslied, deutsch von Gisela Tiedke
Gleich wie die M├Âwe ruhlos hastet 1 Buch
Titel: Das Geusenlied
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Gloria in excelsis Deo gloria. 1 Buch
Titel: Gloria in excelsis
Worte: Gerd Watkinson
Weise: Gerd Watkinson
Bemerkung: Kanon zu 3 Stimmen. Aus: "Die Rundsinger"
Gl├╝ck auf, Gl├╝ck auf! Der Steiger kommt 2 BŘcher
Titel: Gl├╝ck auf, Gl├╝ck auf! Der Steiger kommt
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Worte aus: "Bergliederb├╝chlein", Freiburg i.S., um 1700 , Aus dem Harz, ├╝berall in Deutschland seit dem 18. Jahrhundert bekannt
Gl├╝ck und Segen, allerwegen 1 Buch
Titel: Zum Geburtstag
Worte: Walter Rein
Weise: Walter Rein
Bemerkung: Kanon zu 3 Stimmen, Aus "Der Ring bindt alle Ding", Walter Rein
Gl├╝ckauf! Gl├╝ckauf! Der Silberzweig in Bergnacht erbl├╝ht 1 Buch
Titel: Gl├╝ckauf! Gl├╝ckauf! Der Silberzweig
Worte: F. E. Krau├č
Weise: Karl Marx (Komponist) wiki: Karl Marx (Komponist)
Gn├Ądigster Erbarmer, zu dir komm ich Armer 1 Buch
Titel: Nach des Tages Lauf
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Christliches Bergmannslied, 1656
Go down Old Hannah 1 Buch
Titel: Old Hannah
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: aus USA
Go, tell it on the mountains 1 Buch
Titel: Go, tell it on the mountains
Worte: m├╝ndlich ├╝berliefert
Weise: m├╝ndlich ├╝berliefert
Goldene Segel tanzen vor├╝ber 1 Buch
Titel: Goldene Segel
Worte: Walter Scherf (Tejo)
Weise: Hajo Becker
Bemerkung: aus: "Unser Schiff", 2/1948, Rundbrief der deutschen Jungenschaft, zuerst: "Liederbl├Ątter deutscher Jugend", 7, S├╝dmark-Verlag
Goldne, goldne Br├╝cke 1 Buch
Titel: Goldne, goldne Br├╝cke
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Singspiel aus Th├╝ringen, Anleitung in "Bruder Singer", Aus: "Kinderlied", B├Âhme, 1897
G├Ârg von Frundsberg f├╝hrt uns an 1 Buch
Titel: G├Ârg von Frundsberg f├╝hrt uns an
Worte: W. Kutschbach
Weise: W. Kutschbach
Bemerkung: aus: "Die Spur", IV, 8.
Gospodar, dein Gro├čgut 1 Buch
Titel: Gospodar
Worte: Theodor Kramer
Weise: Rudi Rogoll
Bemerkung: Weise: 1984
Got b┬┤h├╝te dich, desgleichen mich 1 Buch
Titel: Got b┬┤h├╝te dich
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Worte und Weise: 1588
Gott der Vater wohn uns bei 1 Buch
Titel: Bittfahrerlied
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Im 15. Jahrhundert bekannt, aus: "Vehes Gesangbuch", 1537
Gott gnad dem gro├čm├Ąchtigen Kaiser frumme 3 BŘcher
Titel: Landsknechtsorden
Worte: J├Ârg Graff
Weise: unbekannt
Bemerkung: Worte vermutlich von J├Ârg Graff, zuerst in einem fliegenden Blatt um 1530 (B├Âhme, "Altdeutsches Liederbuch", 1877), Alte Weise zuerst 1518, neuere nach dem Dresdner Codex M.53, 1793, In "Der Turm A" ein Satz von Hermann Wagner
Grast ein Regen ├╝bers Herz 1 Buch
Titel: Verliebte Klage
Worte: Werner Helwig (Hussa) www.wernerhelwig.de
Weise: Werner Helwig (Hussa) Werkverzeichnis Werner Helwig
Bemerkung: Worte und Weise: 1952
Grau schaukelt Meer 1 Buch
Titel: A hoo
Worte: Martin Luserke
Weise: J├╝rgen Riel
Bemerkung: zuerst: "Lieder der Spur", 1934
Graue Nebelschwaden ziehen weithin ├╝bers alte Land 2 BŘcher
Titel: Graue Nebel
Worte: Dirk Hespers (Drickes) Dirk Hespers
Weise: Dirk Hespers (Drickes)
Bemerkung: Von Dirk Hespers nach Textfragmenten von 1950 in einer "Ruhephase" um 1960 fertiggestellt.
Greif nein, Zwick nein, Gsund sein 1 Buch
Titel: Greif nein, Zwick nein, Gsund sein
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Spruch auf einer Schnupftabakdose
Gretel, Pastetel, was machen die G├Ąns 1 Buch
Titel: Gretel, Pastetel
Worte: Helmut Bornefeld
Weise: Helmut Bornefeld
Bemerkung: Kanon zu 4 Stimmen, Aus: "Kanons nach Kinderliedern", Helmut Bornefeld
Gro├čer Gott, wir loben Dich! 1 Buch
Titel: Ambrosianischer Lobgesang
Worte: unbekannt
Weise: Peter Ritter
Bemerkung: Weise aus: "Katechitische Ges├Ąnge f├╝r die Jugend", Wien, 1799
Gro├čer Gott, wir loben dich, Herr, wir preisen deine St├Ąrke 2 BŘcher
Titel: Gro├čer Gott, wir loben dich
Worte: Ignaz Franz
Weise: Sagan
Bemerkung: Worte nach dem altkirchlichen "Te deum laudamus", Ignaz Franz, Weise: 1772
Gro├čvater will tanzen 1 Buch
Titel: Gro├čvater will tanzen
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Gr├╝n, ja gr├╝n sind alle meine Kleider 1 Buch
Titel: Gr├╝n sind alle meine Kleider
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Gr├╝ner Zweig, gr├╝ner Zweit, bl├╝h in diesem Haus 1 Buch
Titel: Gr├╝ner Zweig
Worte: Cesar Bresgen wiki: Cesar Bresgen
Weise: Cesar Bresgen
Bemerkung: Lied und Kanon
Gr├╝├č Gott dich, sch├Âner Maien 3 BŘcher
Titel: Gr├╝├č Gott dich, sch├Âner Maien
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Worte aus dem 16. Jahrhundert, Weise in den niederl├Ąndischen "Souterliedekens" (Psalterlieder), 1540, in "Bruder Singer" als "Gr├╝├č Gott, du sch├Âner Maien" mit einer anderen Melodie aus dem Siebengebirge bei Bonn
Gr├╝├č Gott, gr├╝├č Gott, ich will ein Schwert 1 Buch
Titel: Der junge S├Ąnger
Worte: W. H├Ârich
Weise: W. H├Ârich
Guck hin├╝ber, guck her├╝ber 1 Buch
Titel: Guck hin├╝ber, guck her├╝ber
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Kanon zu 4 Stimmen
Gut G┬┤sell und du mu├čt wandern 1 Buch
Titel: Gut G┬┤sell
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: 17. Jahrhundert, in "Deutsche Lieder vergangener Jahrhunderte 1" ein dreistimmiger polyphoner Satz von Walter Rein
Gut shabes aych 1 Buch
Titel: Gut shabes aych
Worte: m├╝ndlich ├╝berliefert
Weise: m├╝ndlich ├╝berliefert
Bemerkung: Jiddisches Volkslied, Klezmer
Buchschmuck