Das Liederbucharchiv

Lieder zu "D"

Liedanfang   Titel   alle Lieder zuklappen ▄bersicht Quellen
Da drau├čen in dem Winterwald 1 Buch
Titel: Da drau├čen in dem Winterwald
Worte: Christel Ulbrich
Weise: W. Richter
Da droben auf jenem Berge 3 BŘcher
Titel: Das M├╝hlenrad
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: ├Ąlteste Fassung: Bergkreyen, 1532, Weise aus: "Deutsche Lieder aus dem Wunderhorn", Groos und Klein, 1818. Worte nach dem Wunderhorn, 1806. Vor allem durch den Zupfgeigenhansl verbreitet.
Da droben vor meines Vaters Haus 1 Buch
Titel: Frau Nachtigall
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: ├Ąlteste Fassung um 1500
Da Farmer Raz, der hat an Knecht 1 Buch
Titel: ┬┤s Pfeifenstopfen
Worte: Rudolf H. Greinz
Weise: Rudolf H. Greinz
Da hinten in der Heide 1 Buch
Titel: Absage
Worte: Hermann L├Âns
Weise: Fritz J├Âde Das Menschenbild Fritz J├Âdes wiki: Fritz J├Âde Lexikon: Fritz J├Âde Archiv der Jugendmusikbewegung
Da ich in den Garten geh┬┤ 1 Buch
Titel: Da ich in den Garten geh┬┤
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Da Jesus in den Garten ging 1 Buch
Titel: Da Jesus in den Garten ging
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Worte und Weise: 1840 aufgezeichet, ├Ąltester Text 15. Jahrhundert
Da kommt die liebe Sonne wieder 1 Buch
Titel: Da kommt die liebe Sonne wieder
Worte: Matthias Claudius
Weise: Karl Marx (Komponist) wiki: Karl Marx (Komponist)
Da kommt die Maus von allen M├Ąusen her 1 Buch
Titel: Da kommt die Maus von allen M├Ąusen her
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Aus Lothringen, Aus: "Verklingende Weisen 1", Louis Pinck, 1926
Da kommt von den blauen H├╝geln 1 Buch
Titel: Da kommt von den blauen H├╝geln
Worte: Masius
Weise: Otto Nikolai
Da steht a Wirtshaus bei der Stra├čen 1 Buch
Titel: Mei Ziehgarr
Worte: Karl Stieler
Weise: unbekannt
D├Ąmmert von fern 1 Buch
Titel: D├Ąmmert von fern
Worte: Dietz Kuhnke
Weise: m├╝ndlich ├╝berliefert
Bemerkung: Weise eines russischen Kosakenliedes
D├Ąmmerung f├Ąllt und grauer Nebel zieht auf 1 Buch
Titel: D├Ąmmerung f├Ąllt
Worte: Ingo Schwerdhelm
Weise: Ingo Schwerdhelm
D├Ąmmerung f├Ąllt, wir sind m├╝de vom Traben 5 BŘcher
Titel: Brennende F├╝├če
Worte: K.A. Christel
Weise: K.A. Christel
Verweise: Text: 'D├Ąmmerung f├Ąllt'
Bemerkung: Worte und Weise: von K.A. Christel nach der ├ťberlieferung aus der Jugendbewegung ge├Ąndert, aus: "Jungenland", April 1933, Klaus Pieper, in "Turm A" ein Satz von Helmut K├Ânig (Helm), dort auch der Orginaltext "Die D├Ąmmerung fiel"
D├Ąmmerung will die Fl├╝gel spreiten 1 Buch
Titel: Zwielicht
Worte: Adolf Lohmann und Josef Diewald
Weise: unvertont
Dan, dan, dan papà Gaetan 1 Buch
Titel: Dan, dan, dan papà Gaetan
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Italienisches Tanzliedchen
Dank der Erde, die es trug 1 Buch
Titel: Erntedank
Worte: Hans Teuscher
Weise: Walter Rein
Bemerkung: Kanon zu 2 Stimmen, aus: "Der Ring bind┬┤t alle Ding"
Danket, danket dem Herrn, denn er ist freundlich 1 Buch
Titel: Danket dem Herrn
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Kanon zu 4 Stimmen
Dann bin ich drei├čig Jahre lang 1 Buch
Titel: Die lange Flucht
Worte: Freiherr B├Ârries von M├╝nchhausen wiki: B├Ârries von M├╝nchhausen B├Ârries Freiherr von M├╝nchhausen Lexikon: B├Ârries von M├╝nchhausen
Weise: unvertont
Darfst das Leben mit W├╝rde ertragen 1 Buch
Titel: K├Ânigslied
Worte: Rainer Maria Rilke
Weise: Alfred Zschiesche (Alf)
Das alte ist vergangen 1 Buch
Titel: Das alte ist vergangen
Worte: m├╝ndlich ├╝berliefert
Weise: m├╝ndlich ├╝berliefert
Bemerkung: Volksweise aus Westfalen
Das Banner ist dem Herrn geweiht 1 Buch
Titel: Bannerweihe
Worte: Georg Thurmair wiki: Georg Thurmair
Weise: Adolf Lohmann Biografie Adolf Lohmann
Bemerkung: Weise: 1934
Das Gitarrenspiel endet heut nicht 1 Buch
Titel: Und es ist wie ein Rausch
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Das gro├če Tor ist aufgetan 1 Buch
Titel: Das gro├če Tor ist aufgetan
Worte: Cesar Bresgen wiki: Cesar Bresgen
Weise: Cesar Bresgen
Das Haus benedei ich 1 Buch
Titel: Das Haus benedei ich
Worte: Ludwig Uhland
Weise: Karl Marx (Komponist) wiki: Karl Marx (Komponist)
Das Heer zog durchs Gebirge 1 Buch
Titel: Das Heer zog durchs Gebirge
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Das ist der alte M├Ąrchenwald 1 Buch
Titel: Das ist der alte M├Ąrchenwald
Worte: Heinrich Heine wiki: Heinrich Heine
Weise: unvertont
Das ist der dunkelgr├╝ne Wald 1 Buch
Titel: Heimatwald
Worte: Theodor Souchay
Weise: Theodor Souchay
Das ist┬┤s, was dir im Leben St├Ąrke 1 Buch
Titel: Das ist┬┤s
Worte: Hilde Meisel (Hilde Monte)
Weise: Dirk Hespers (Drickes) Dirk Hespers
Bemerkung: Worte von Hilde Meisel, J├╝dische Widerstandsk├Ąmpferin, Als sie im April 1945 von der Schweiz illegal nach ├ľsterreich ging, wurde sie an der Grenze von einer SS-Patruille erschossen.
Das Jahr wird alt, still steht der Wald 1 Buch
Titel: Das Jahr wird alt
Worte: Cesar Bresgen wiki: Cesar Bresgen
Weise: Cesar Bresgen
Bemerkung: Kanon zu 3 Stimmen, in "├ťber die Berge weit" eine zweite Weise ebenfalls von Cesar Bresgen als Lied
Das Kalbfell klingt, der Landsknecht schwingt 2 BŘcher
Titel: Das Kalbfell klingt
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Das K├Ąuzlein la├č ich trauern 3 BŘcher
Titel: Lied der Landsknechte
Worte: Heinrich Hoffmann von Fallersleben
Weise: J. Hartmann-Stunz
Bemerkung: Worte: 1825
Das Lagerfeuer am Hordenzelt 1 Buch
Titel: Das Lagerfeuer am Hordenzelt
Worte: Horst Bonnet
Weise: Wilhelm Sell
Bemerkung: Worte: 1938
Das Lieben bringt gro├č Freud, es wissens alle Leut 3 BŘcher
Titel: Das Lieben bringt gro├č Freud
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Aus Schwaben. Aus: "Volkslieder", Friedrich Silcher, 1827
Das Regiment Forcade 1 Buch
Titel: Das Regiment Forcade
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Das sch├Ânste Land der Welt 1 Buch
Titel: Das sch├Ânste Land der Welt
Worte: m├╝ndlich ├╝berliefert
Weise: unbekannt
Das Singen und Jubilieren 1 Buch
Titel: Singen und Jubilieren
Worte: Otto M├╝ller-Blum
Weise: Otto M├╝ller-Blum
Bemerkung: Kanon
Das Wandern ist des M├╝llers Lust 2 BŘcher
Titel: Das Wandern ist des M├╝llers Lust
Worte: Wilhelm M├╝ller Wilhelm-M├╝ller-Gesellschaft
Weise: K. Z├Âllner
Das Wandern ist mein Leben 1 Buch
Titel: Das Wandern ist mein Leben
Worte: Wilhelm Freiherr von Ditfurth
Weise: Adolf Lohmann Biografie Adolf Lohmann
Bemerkung: Worte: Nach einer alten Handschrift (Ditfurth), Weise: 1934
Das Werk ist uns Feier, wir beten mit gl├╝henden H├Ąmmern 1 Buch
Titel: Das Werk ist uns Feier
Worte: Hans Baumann Artikel ├╝ber Hans Baumann
Weise: Hans Baumann wiki: Hans Baumann
Das will ich mir schreiben in Herz und in Sinn 1 Buch
Titel: Der Mutter zum Geburtstag
Worte: unbekannt
Weise: Walter Pudelko
Bemerkung: Weise aus "Mutter Sonne", Walter Pudelko
Dat du min Levsten b├╝st 3 BŘcher
Titel: Dat du min Levsten b├╝st
Worte: Klaus Groth
Weise: Klaus Groth
Bemerkung: Weise aus dem Niederdeutschen Liederbuch, Hamburg und Leipzig 1884. Worte zuerst bei K.M├╝llenhoff, Sagen, M├Ąrchen und Lieder der Herzogt├╝mer Schleswig-Holstein, Kiel 1845, Von der Nordseemarsch
Dat weer eenmal en l├╝tje Burdeern 1 Buch
Titel: De Burdeern
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Aus Hamburg
Day oh! Day oh! Day is breaking 1 Buch
Titel: Mister Tallyman
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Z├Ąhlen: Worksong, Call and Response, aus Jamaica
Da├č er nicht rauchte, mu├čt┬┤ er b├╝├čen 1 Buch
Titel: Da├č er nicht rauchte, mu├čt┬┤ er b├╝├čen
Worte: unbekannt
Weise: unvertont
Bemerkung: Spruch auf einer Tabakspfeife
Da├č zwei sich herzlich lieben 1 Buch
Titel: Da├č zwei sich herzlich lieben
Worte: Hermann Claudius
Weise: Karl Marx (Komponist) wiki: Karl Marx (Komponist)
Bemerkung: Aus: "Vierzehn Lieder nach Gedichten von Hermann Claudius", dort mit Klavierbegleitung, Karl Marx (Komponist)
De Boer, die zwoer hem blauw 1 Buch
Titel: Kat en Boer
Worte: m├╝ndlich ├╝berliefert
Weise: m├╝ndlich ├╝berliefert
Bemerkung: Lustiges Burenlied aus Transvaal
De grote Buer, de Herr vun┬┤t Land 1 Buch
Titel: Schleswiger Fischershanty
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Worte und Weise eines Fischershanties, beim Netzhieven gesungen. Aus: "Fahrtenblatt der schleswig-holsteinischen Wanderv├Âgel", 1920, bei n├Ąchtlicher Fahrt auf der Schlei aufgezeichnet.
De M├Âller kreig dat L├╝tt upn Sack 1 Buch
Titel: De M├Âller kreig
Worte: unbekannt
Weise: unbekannt
Bemerkung: Kinderreim, m├╝ndlich aus G├╝tersloh. Begleitung von Karl Budde. Dat L├╝tt=die Kleine.
De ole Stamm verd├Ârrte, ick bin de letzte Tweig 1 Buch
Titel: Der letzte des Geschlechts
Worte: Freiherr B├Ârries von M├╝nchhausen wiki: B├Ârries von M├╝nchhausen B├Ârries Freiherr von M├╝nchhausen Lexikon: B├Ârries von M├╝nchhausen
Weise: unvertont
Buchschmuck